feiner feiertag

ihr lieben, bald steht mutter-tag an und dieses jahr bin ich ziemlich gut vorbereitet. und zwar wird es folgende erdbeer-mohn-torte geben: yumm

 das rezept ist aus der aktuellen living at home.

100g mehl

25g speisstärke

25 g gemahlener mohn

4 eier

300g zucker

salz

7 blatt weiße gelantine

800g erdbeeren

3el zitornensaft

750g sahne

6el holunderblütensirup

2el puderzucker

1. ofen vorheizen: 180grad (umluft 160grad), eine springform mit backpapier auslegen

2. mehl, stärke und mohn in einer schüssel mischen, eier trennen und das eiweiß steif schlagen, dabei 100g zucker und eine prise salz einrieseln lassen

3. eigelb, 75g zucker und 3el heißes wasser mit dem handmixer dickschaumig schlagen, steifes eiweiß mit dem teigspatel unter die eigelbmasse heben, mehlgemisch darübersieben und kurz unterheben

4. masse in die form füllen und glatt streichen, auf der mittleren schiene 25-30 min. backen, herausnehmen und auf einem kuchengitter in der form auskühlen lassen

5. in der zwischenzeit für die creme gelantibe in kaltem wasser einweichen, 400g erdbeeren putzen und trocken tupfen, mit 125g zucker und zitronensaft pürieren

6. 600g sahne steif schlagen, gelantine ausdrücken und mit 3el erdbeerpüree unter rühren leicht erhitzen, bis sie vollständig aufgelöst ist, unter das restliche erdbeerpüree rühren und die sahne unterheben

7. biskuit aus der form lösen, einmal waagerecht halbieren, springform säubern, einen biskuitboden wieder hineinlegen und mit der hälfte des holunderblütensirups beträufeln, dann die hälfte der erdbeersahne darauf verteilen, glatt streichen und mit dem zweiten boden bedecken, restliche sahne auf diesem verteilen und wieder glatt streichen

8. abgedeckt mind. 4 std. kalt stellen

9. für die verzierung: erdbeeren putzen, 200g erdbeeren mit 1el puderzucker pürieren, übrige erdbeeren längs vierteln, 150g sahne halbsteif schlagen

10. torte vorsichtig aus der form lösen, sahne auf der oberfläche verstreichen, dabei nach außen einen kleinen rand frei lassen, erdbeeren darauf verteilen und erdbeerpüree darüber träufeln, mit puderzucker bestäuben und die torte gleich servieren!

hmmm, ich freu mich jetzt schon, sowohl auf das backen als auf das essen 🙂 da wir sonntag alle bei den eltern meines freundes eingeladen sind, werde ich die torte samstag abend backen, das topping morgens fertig machen (bis auf die sahne) und dann alles dort verzieren.  wie mein ergebnis dann aussehen wird, zeige ich euch dann am samstag uns sonntag.

auch bei enie backt auf sixx.de gibt es super schöne kuchen- und tortenideen und eine ganze sendung zum thema backen zum muttertag.

einige kleinigkeiten wird es auch noch als muttertagsgeschenke geben – dazu bald mehr.

take care — jana

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s