frage-foto-freitag

120701_ohhhmhhh_banner_250pxx250px

heute kann ich leider nur drei der fünf fragen fotografisch beantworten.

schöne idee — eigenen kalender “basteln”

bei pinterest habe ich folgendes bild eines kalenders gefunden…

e5f46d73ad9b279b5cfae7196b6971cb

und das hat mich total dazu motiviert und inspiriert mein neues muji-notizbuch zu einem kalender zu gestalten:

20130510104133362 Kopie20130510104151242 Kopie20130510104224530 Kopie

schön einfach — verschönern mit washi-tape

die tage habe ich mit neues washi-tape bestellt und damit unseren häßlichen licht-schalter in der küche geklebt und noch so manch anderes in der wohnung angestellt 🙂

20130509131130746 Kopie20130510094409073 Kopie

einfach schön — der roman die eleganz des igels von muriel barbery

ein buch, das mir eine liebe kollegin zum geburtstag geschenkt hat – glücklicherweise, denn es ist wirlich ganz zauberhaft. auch der film die eleganz der madame michel ist sehr sehr zu empfehlen.

20130504173244490 Kopie

erster satz: “marx verändert mein weltbild total”, erklärte mir heute morgen der kleine pallières, der mich sonst nie anspricht.

letzter satz: Die Schönheit in der Welt.

Advertisements

9 thoughts on “frage-foto-freitag

  1. Oh so wunderschöne Antworten hast Du gefunden!
    Washitape ist schon ne super tolle Sache. Kommt hier auch für alles mögliches zum Einsatz 🙂
    Einen schönen Freutag
    Gabs

    • hi – manchmal findet man auch welches heruntergesetzt in hobby-märkten, einmal bin ich auch bei nanu nana fündig geworden, da war es wirklich recht günstig, nur nicht das originale aus japan .

  2. Der Notizblock ist ja eine schöne Idee. Aber wie machen? Ein Heftchen vorkaufen? Die Seiten alle ausdrucken? Oder ganz anders?

    • hi – also ich habe dieses notizbuch von muji (schönes japanisches papier, guter preis), alles übrige habe ich “einfach so” eingezeichnet, damit es nicht so langweilig wurde, habe ich mir für jeden monat (bin aber erst bei august) eine neue “typo” einfallen lassen. da das heftchen linien hat, kann man die abstände regelmäßig halten – meine lieblingsstifte sind übrigens auch von muji.

      • Wow, das sind ja bis auf die Linien reine Blankoblätter. Steckt eine menge arbeit also dahinter. Aber eine super Idee, denke sowas werd ich auch mal in Angriff nehmen 🙂
        Danke für’s zeigen!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s